Über uns

Orff-Institut

 
 

Das Orff-Institut…

...widmet sich sowohl der Ausbildung als auch der Forschung in Elementarer Musik- und Tanzpädagogik sowie der Fort- und Weiterbildung. Dabei werden Musik und Tanz in einem unmittelbaren Zusammenhang erforscht und praktiziert. 

...steht für eine zeitgenössische Auseinandersetzung im künstlerischen wie im pädagogischen Bereich auf der Basis einer gelebten, weiterentwickelten Tradition des Orff-Schulwerks. 

...bietet einen Ort forschungsgeleiteter Lehre und das Zentrum einer weltweiten Vernetzung von Musik- und Tanzpädagogik. Dabei setzt das Orff-Institut national wie international maßgebliche Impulse und Standards. 

...stellt die Verbindung von Musik und Tanz in den Mittelpunkt der künstlerisch-pädagogischen Arbeit. In dieser Kombination wird im Vergleich zu anderen universitären Studien der Elementaren Musikpädagogik ein Alleinstellungsmerkmal erzielt. 

...lebt seit seiner Gründung Diversität und Inklusion. Dies ist ein weiteres profilbildendes Merkmal. 

Das Orff-Institut ist in seiner Art und Ausrichtung weltweit einmalig.

 

Das Orff-Institut

Das Konzept des Orff-Instituts, sein Team von Lehrenden sowie die hervorragenden Studienbedingungen, wie eigenes Gebäude, Bibliothek, Instrumentalausstattung, moderne Tanzstudios und Vortragssaal bilden die Exzellenz des Orff-Instituts an der renommierten Universität Mozarteum Salzburg.

ca. 110 Studierende in Bachelor-, und Masterstudien sowie ULGs

über 30 Lehrende, die weltweit in Asien, Nordamerika, Südamerika, mittlerer Osten usw. als Berater_innen, Lehrende, Künstler_innen aktiv sind und internationale Gastdozent_innen
sowie Verwaltungsmitarbeiter_innen